Haunted House 2

Die logische Fortsetzung!

Haunted House 2 ist die logische Fortsetzung von HH1. Das Spiel- Prinzip bleibt dasselbe. Es gibt natürlich eine neue Geschichte, die allerdings in den alten Räumen von Haunted House 1 beginnt. Daher sind die ersten Räumlichkeiten dem Spieler von HH1 schon bekannt, wenn auch der neue Mieter fleissig hat umbauen lassen. Um genau zu sein: Er ist noch mitten drin ... und Ihr dürft auf etliche Überraschungen gefaßt sein!

Dem Bild kann man schon das neue Szenario entnehmen.

hh2 auf 5/mx/Pro

Geblieben ist das 'Spielfeld'. Die Eigenschaften der EPOC32 Geräte werden besser ausgenutzt: Das Spiel ist bis auf einige wenige Eingaben vollständig mit dem Stift zu spielen! Die Geofox One Besitzer wird erfreuen, daß man natürlich auch 100% mit der Tastatur durchkommt.

hh210r.gif (5418 Byte)

Anders ist das allerdings bei der Revo-Fassung, die fast ausschließlich mit dem Stift zu bedienen ist.

Aber eines bedeutet es natürlich auch - eine Version für den Serie 3a/3c wird es nicht mehr geben, sorry! Wer einmal mit dem Stift gearbeitet hat, wird ihn nicht mehr missen wollen. Die nicht-Serie5-Besitzer sind von der Fan-Gemeinde aber nicht ausgeschlossen, es gibt ja den frei zugänglichen Serie5-Emulator.

Trotz aller neuen Grauton-Möglichkeiten, bleibt es aus Speicherplatzgründen weiter bei dem comic-artigen Stil der Grafiken. Ihr werdet daher den Spaß an der Geschwindigkeit genießen und den geringen Batterieverbrauch zu schätzen wissen!

Die neue Story

Haunted House 2 schließt an die Geschichte von HH1 an. Dort hielt ein Geist die Villen-Bewohner auf Trab. Seine Befreiung nahm den Schrecken von dem 'Gespensterhaus'. Doch schon bald - so berichtet die Legende - zogen andere 'Geister' in das Haus: der Geheimdienst.

Dem Gerede der Leute nach, sollen hier Versuche zur Herstellung von großen künstlichen Diamanten gemacht worden sein. Offenbar sind die gigantischen Erweiterungsbauten zur Schaffung von Labors etc. nicht ganz unbemerkt geblieben, obwohl dem Haus von außen nichts anzumerken war, denn der Anbau geschah vollständig unterirdisch.

Die Villa wurde von heute auf morgen verlassen - kein Mensch weiß, warum das so kam. Aber die Wege der Geheimdienste sind noch merkwürdiger, als die Dinge, die uns ebenfalls gelegentlich Kopfzerbrechen machen. Es wird vermutet, daß aus den Versuchen sich wenigstens ein Diamant - nämlich der sagenhafte Riesendiamant "Balu" - noch in der Villa befinden soll.

Den gilt es zu finden und in Besitz zu nehmen. Du hast zwar das Haus erworben, aber erst nach dem Einzug so richtig mitbekommen, wie marode es ist und was so alles zu reparieren wäre. Der Fund des Diamanten, könnte dich finanziell bedeutend entlasten. Daher frisch ans Werk!

Wie immer gibt es Tips in der beiliegenden LiesMich-Datei und in der zugehörigen Hilfe nach der Installation.